0 Bewertungen

Die Ersehnte

Am 30. Dezember 2012 um 15:39 Uhr wurde von Oliver Schmid eine Friedenskerze angezündet.
Diese Friedenskerze wurde bisher 1.352 mal besucht. Es wurden bisher 1 Kommentare verfasst.
Gruppe: Gedichte
Brächte dich meinem Arm der nächste Frühling,
Tönten Vögel aus Blüten mir das Brautlied;
Dann, dann hätt' ich Seliger schon auf Erden
Wonne des Himmels!

Wonne! Sie wird mir Paradiese zaubern,
Wird lustwandeln mit mir in Gärten Gottes,
Wird, auf meinem Schooße gewiegt, den Frühlings-
Abend beflügeln!

Unter Gesang an ihrer Brust entschlummert,
Werd' ich träumen, wie neugeschafne Engel,
Werde, wachgeschimmert vom Mai, in Engel-
Seligkeit schwärmen!

Komm! dich beschwört die Sehnsuchtsthrän‘ im Antliz,
Dich dies wallende Herz voll süßer Ahndung!
Trübe floß mein Leben! O Himmelsbotin,
Komm, es zu heitern!
Diese Kerze ist erloschen. Sie könne diese Kerze erneut entzünden.Diese Friedenskerze jetzt erneut entzünden

Kommentar verfassen

Schreiben Sie einige freie Worte, drücken Sie Ihr Mitgefühl mit einem Gedicht oder Zitat aus, oder verfassen Sie einige persönliche Worte.

Melden Sie einen unangemessenen Beitrag

Hier haben Sie die Möglichkeit einen unangemessenen Beitrag zu melden.

Melden Sie einen unangemessenen Beitrag

Hier haben Sie die Möglichkeit einen unangemessenen Beitrag zu melden.

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den Code, um den Banner zu Ihre Kerze in einem Forum oder auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.

Vorschau
Code für Foren Code für die Webseite
Andrea am 30.12.2012Eintrag melden
Schöne Worte

Die Friedenskerze mit der Überschrift "Die Ersehnte" wurde am 30. Dezember 2012 um 15:39 Uhr von Schmid entzündet und und ist erloschen. Sie können die Kerze hier neu entzünden. Diese Friedenskerze wurde bisher 1.352 mal besucht, 1 mal kommentiert und der Gruppe "Gedichte" zugeordnet. Hier können Sie diese Friedenskerze auf Facebook weitersagen.